Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Datenschutzerklärung für www.rhoen-kanzlei.de

Stand 05/2018


1. Information über Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Website

1.1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten.

1.2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
Volker D. Fischer
Sie erreichen den Verantwortlichen unter: kanzlei@rhoen-kanzlei.de
oder unter: der im Impressum (link) genannten Anschrift

1.3. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
DEUTSCHLAND

Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de
www.lda.bayern.de


2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch der Website

2.1. Bereits beim Besuch unserer Website werden technologisch bedingt folgende personenbezogene Daten übermittelt und zunächst in einem sogenannten Logfile gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

2.2. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Ohne diese Verarbeitung können wir uns nicht im Internet mittels Websi-te präsentieren.

2.3. Wir löschen diese Daten spätestens einen Tag nach Beendigung des Besuchs auf unserer Website.


3. Einsatz von Cookies:

3.1. Ein Cookie ist eine Textinformation, welche die besuchte Website über den Webbrowser auf dem Computer des Betrach-ters platziert. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch einge-setzten Endgerät ergeben.

  • Sogenannte Session-Cookies erkennen, dass einzelne Seiten der Website bereits besucht wurden. Diese werden nach Verlassen der Website automatisch gelöscht. Session-Cookies bedürfen nicht der vorherigen Einwilligung des Besuchers, da diese nach Verlassen der Website gelöscht werden.
  • Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit können temporäre Cookies eingesetzt werden, die für einen festgeleg-ten Zeitraum auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert werden. Bei einem erneuten Besuch der Webseite er-spart sich der Besucher erneute Eingaben und Einstellungen.
  • Cookies können auch eingesetzt werden, um die Nutzung der Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung auszuwerten. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Näheres zu den sogenannten „Web Analytics“ finden Sie unter Ziffer 4.

3.2. Wir setzen auf unserer Website Cookies ein und weisen den Besucher mit einem pop-up Fenster hierauf hin.

3.3. Sie können selbst Ihren Browser so konfigurieren, dass Cookies stets, nur teilweise, nach Rückfrage oder nie gesetzt wer-den. Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie dies funktioniert. Ähnliche Funktionen wie Flash Cookies, die durch Browser-Add-On genutzt werden, können Sie durch die Änderung der Einstellungen des Browser-Add-On oder auch über die Website des Herstellers des Browser Add-On ausschalten oder löschen.

3.4. Die vollständige oder teilweise Einschränkung von Cookies und Add-Ons kann dazu führen, dass Funktionen eingeschränkt genutzt werden können und die Benutzerfreundlichkeit leidet.

3.5. In jedem Falle werden bei uns Cookies 2 Monate nach dem Zeitpunkt gelöscht, in dem sie gesetzt wurden.

3.6. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO bzw. im Falle Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Interessen werden bereits dadurch gewahrt, dass Sie den Einsatz von Cookies wie oben beschrieben verhindern können.


4. Google Web Fonts

4.1. Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

4.2. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

4.3. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

4.4. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.


5. Google Maps

5.1. Wenn Sie das Plugin Google Maps über unsere Website nutzen, können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

5.2. Durch die Nutzung von Google Maps erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 2.1 genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

5.3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters.Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

5.4. Wenn Sie diese Datenverarbeitung nicht wünschen, sollten Sie die Kartenfunktion nicht nutzen. Mit Aufruf der Kartenfunktion willigen Sie in die Datenverarbeitung bei Google Maps ein.

5.5. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO bzw. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO aufgrund Ihrer Einwilligung.


6. Kontaktaufnahme

6.1. Wenn Sie per E-Mail oder Kontaktformular zu uns Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (insbeson-dere E-Mail-Adresse, Name und Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Ohne die Datenverarbeitung können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

6.2. Die Übermittlung der Daten über das Kontaktformular erfolgt SSL-verschlüsselt. Wir besitzen hierfür ein sogenanntes SSL-Zertifikat.

6.3. Soweit auf der Website E-Mail Adressen als Links vorhanden sind, können Sie je nach Funktion Ihres E-Mail Programms bequem E-Mails an den angegebenen Adressaten erzeugen. Wir machen allerdings darauf aufmerksam, dass nicht ver-schlüsselte E-Mails von Dritten mitgelesen werden können.

6.4. Die anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

6.5. Beim Kontaktformular sehen wir (zusätzlich) eine Checkbox für Ihre Einwilligung vor. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


7. Weitergabe an Dritte

7.1. Zur technischen Abwicklung unserer elektronischen Kommunikation sowie der Bereitstellung dieser Website beziehen wir unseren Provider sowie unseren Systemberater als Dienstleister ein. Wir haben mit diesen Vereinbarungen abgeschlossen, um den Datenschutz zu wahren.

7.2. Wir geben personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Besuchs dieser Website verarbeiten oder erhoben haben, über die oben geschilderten Fälle hinaus nur dann an Dritte weiter, wenn Sie zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung gesondert er-klärt haben oder eine gesetzliche Verpflichtung zur Datenweitergabe besteht.

7.3. Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist formfrei. Sie können durch einfache Mitteilung per E-Mail widerrufen. Unsere Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum.


8. Ihre Rechte

8.1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

8.2. Sie haben zudem das Recht, sich bei


9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

9.1. Durch die Weiterentwicklung unserer Website, aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben oder im Zuge des technischen Fortschritts kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

9.2. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.rhoen-kanzlei.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.